Posts tagged ""

Die 2. Kastrationswoche in der Gemeinde Scoarța ist zu Ende

Die 2. Kastrationswoche in der Gemeinde Scoarța ist zu Ende.

Auch dieses Mal konnten die Bürger wieder ihre Hunde kostenlos von unserem Tierarzt Radu kastrieren lassen.
Montag Morgen ging es mit dem Aufbau unseres Zeltes los, in dem später die Kastrationen stattfinden sollten.
Dann kamen auch schon die ersten Einwohner und brachten uns ihre Fellnasen. 🐶
Dank der tollen Vorarbeit unserer Teamkollegin Brigitte konnten so wieder einige Hunde kastriert werden❗️
Durch flächendeckende Kastrationen kann das Übel an der Wurzel gepackt und somit das Leid der Strassenhunde in Rumänien gemindert werden. Deshalb ist es auch wichtig die Menschen vor Ort auf die Situation aufmerksam zu machen und Sie aufzuklären. Nur so kann das Elend gestoppt werden❗️Dank eurer Spenden ist es uns möglich, diese wichtigen Aufgaben vor Ort leisten zu können. ❤️
Vielen Dank für eure Unterstützung❣️
Nächste Woche geht es dann in der Gemeinde Danesti weiter, dann ist auch Brigitte wieder vor Ort.
Wir werden euch auf jeden Fall berichten wie es weitergeht.
Euch gefällt unsere Tierschutzarbeit und ihr möchtet uns unterstützen?
Per Paypal (Freundefunktion, sonst werden Gebühren abgezogen):
info@claudias-herzenshunde.de
Verwendungszweck: „Kastrationen“
Per Banküberweisung:
Claudias Herzenshunde e.V.
Deutsche Skatbank
IBAN: DE57 8306 5408 0005 3406 16
BIC: GENODEF1SLR
Verwendungszweck: „Kastrationen“
ℹ️ Geldspenden an Claudias Herzenshunde e.V. sind steuerlich absetzbar.
Auf Wunsch erhälst du von uns eine Spendenquittung, die du mit deiner Steuererklärung beim Finanzamt einreichen kannst. Für Spenden bis zu 300 Euro benötigst du keine Spendenquittung. Einfach den Einzahlungsbeleg der Überweisung/Kontoauszug beim Finanzamt einreichen.

Mehr Informationen zum Hund

Die 𝟭. 𝗞𝗮𝘀𝘁𝗿𝗮𝘁𝗶𝗼𝗻𝘀𝗮𝗸𝘁𝗶𝗼𝗻 ist gestern in der Gemeinde Salecu 𝗴𝗲𝘀𝘁𝗮𝗿𝘁𝗲𝘁.

𝗗𝗮𝗻𝗸 𝗲𝘂𝗿𝗲𝗿 𝗦𝗽𝗲𝗻𝗱𝗲𝗻 𝗶𝘀𝘁 𝗱𝗮𝘀 𝗺𝗼̈𝗴𝗹𝗶𝗰𝗵!
Unsere Teamkollegin Brigitte ist vor Ort und begleitet die Aktion 💚
Der Start war etwas holprig und es musste, wie oft in Rumänien, improvisiert werden.
In der Gemeinde war uns ein Haus ( eine ehemalige Tierarztpraxis) versprochen. Wir haben das Haus völlig verdreckt, verfallen und stinkend vorgefunden. 🤐
Unser Tierarzt hat sich deshalb entschieden im Freien zu kastrieren. Das ist keineswegs optimal, aber besser als in diesem Haus zu kastrieren! Die Gemeinde hat sich leider nicht wirklich gekümmert. Die Interessenslage vieler Bürgermeister für Kastrationen geht gegen Null. Wobei in Gesprächen immer großes Interesse bekundet wird.
Am Montag 08.04.24 um 15 Uhr ging es nun endlich los. Es konnten 9 Hunde kastriert werden. 🤜🤛 Brigitte hat auch noch 2 Hunde zur Kastration abgeholt, also ihr seht, es gibt viel zu tun!!
Heute geht’s weiter und wir werden euch berichten.
𝗕𝗶𝘁𝘁𝗲 𝘂𝗻𝘁𝗲𝗿𝘀𝘁𝘂̈𝘁𝘇𝘁 𝘂𝗻𝘀 𝗯𝗲𝗶 𝗱𝗶𝗲𝘀𝗲𝗿 𝘄𝗶𝗰𝗵𝘁𝗶𝗴𝗲𝗻 𝗔𝘂𝗳𝗴𝗮𝗯𝗲 𝗺𝗶𝘁 𝗲𝘂𝗿𝗲𝗿 𝗦𝗽𝗲𝗻𝗱𝗲 🫶
Per Paypal (Freundefunktion, sonst werden Gebühren abgezogen):
info@claudias-herzenshunde.de
Verwendungszweck: „Kastrationen“
Per Banküberweisung:
Claudias Herzenshunde e.V.
Deutsche Skatbank
IBAN: DE57 8306 5408 0005 3406 16
BIC: GENODEF1SLR
Verwendungszweck: „Kastrationen“
ℹ️ Geldspenden an Claudias Herzenshunde e.V. sind steuerlich absetzbar.
Auf Wunsch erhälst du von uns eine Spendenquittung, die du mit deiner Steuererklärung beim Finanzamt einreichen kannst. Für Spenden bis zu 300 Euro benötigst du keine Spendenquittung. Einfach den Einzahlungsbeleg der Überweisung/Kontoauszug beim Finanzamt einreichen.

#kastrationen #Aktion #spenden #tierschutz #nachhaltig #help #viral

Mehr Informationen zum Hund